fall/winter 2018/19 défilé collection

#faithlovehope

bauhaus, brezeln, bach und bier: was kommt ihnen in den sinn, wenn sie an deutschland denken? ergänzen sie das auto und die aufzählung wäre dennoch nicht komplett – auch tracht ist ein überraschend lebendiges deutsches kulturgut. international ist kaum jemandem geläufig, dass jene ausladenden, in liebevoller handarbeit gefertigten kleider nicht bloß einmal jährlich zum oktoberfest aus der mottenkiste gefischt werden, sondern im gegenteil in vielen gegenden deutschlands eine zentrale rolle im sozialen leben einnehmen. von amrum, dem nördlichsten zipfel deutschlands, bis nach oberstdorf ganz im süden, werden sie noch heute in unzähligen kleinen dörfern und großen städten genäht, getragen, behütet und in ehren gehalten. wohin man kommt, stets sehen sie anders aus, geprägt von der jahrhundertealten identität der jeweiligen region. wir reden von outfits, die zu feierlichen anlässen wie der geburt und der hochzeit, zu religiösen festlichkeiten, feiertagen oder kulturfestivals gleichermaßen gerne getragen werden. diese, und die ideen dahinter, haben uns diese saison besonders inspiriert.

glaube liebe hoffnung: eine tracht lebt vom bekenntnis, das in unserer kollektion durch ein kreuz, ein herz und einen anker symbolisiert wird, und von besonderen stoffe, farben, dekors, die alle eine spezifische bedeutung und relevanz haben.

 

hier geht es zu den looks

wir beginnen unser modisches bekenntnis mit einer tunika aus ajourbestickter weißer baumwolle versehen mit einer bestickten spitzenumrandung, welche mit einem meer aus perlen und strass verziert und zu einer prunkvollen floralen fil coupé hose in midilänge kombiniert wurde. das gleiche fil coupé tritt erneut in einer brillant geschnittenen, subtil transparenten oversize cape-robe auf, welche mit einem dreidimensionalen, floral verzierten kragen geschlossen wird.

ein schmückender tweed-mantel hingegen wird von einer midikleid- und hosenkombination aus handbemaltem devoré-seidensamt getoppt; eine bomberjacke aus lurex und seidenorganza-jacquard zu einem mittellangen rock aus guipure-pailletten-stoff kombiniert. grober kaschmir-strick kommt derweil mit einer midi-hose aus schwarzem seidendegradé-jacquard daher. in einer melange aus lavendel, flieder, grün und canard zeigt sich eine midi-robe aus fransig-floralem fil coupé, während ein chartreusegrünes cocktailkleid aus reinem seidenmoiré mit  akzenten aus pailletten und ajourstickereien besticht. genau wie eine massiv bestickte samtrobe mit unseren drei symbolen.

behalten sie den glauben, lieben sie ihre nächsten und lassen sie uns das beste hoffen.

 

hier geht es zu den looks

 

schließen
Sie haben bereits ein Konto?
  • Passwort vergessen?
Sie möchten ein neues Konto anlegen?

Johnny Talbot & Adrian Runhof freuen sich, Sie begrüssen zu dürfen!

Neues Konto anlegen

Newsletter

Johnny talbot & adrian runhof informieren sie per e-mail über neue kollektionen, hintergründe, styling und aktionen.

jetzt anmelden