AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Stand: 1. Mai 2017
 

§ 1 Geltungsbereich

  • Die von der Purple Label Fashion GmbH (nachstehend „TALBOT RUNHOF“) angebotenen Waren und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund der nachfolgenden Geschäftsbedingungen. 
  • Der Online Shop von TALBOT RUNHOF ist erreichbar unter der Adresse www.talbotrunhof.com und richtet sich ausschließlich an Verbraucher i.S. des § 13 BGB aus den Ländern Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Andorra, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Monaco, Rumänien, Spanien, Schweden, Ungarn, den Kanarischen Inseln und Zypern.
  • Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  • Für Verbraucher aus den Ländern Schweiz, Liechtenstein und den USA beabsichtigen wir in Kürze einen eigenen Online Shop zu eröffnen. Bis dahin bitten wir Sie, uns bei Lieferungen in diese Länder direkt zu kontaktieren.
     

§ 2 Vertragspartner

Verträge schließen Sie mit:

TALBOT RUNHOF
Klenzestrasse 41 
80469 München

Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 123880 
Geschäftsführer: Adrian Matthias Runhof, John Marvin Talbot
Tel: +49 89 236673-0 (erreichbar von 10 bis 18 Uhr)
Fax: +49 89 236673-10
E-Mail: justask@talbotrunhof.com
 

§ 3 Vertragsabschluss

  • Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ am Ende des Bestellvorgangs das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.
  • Sollte die Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so ist TALBOT RUNHOF zur Anfechtung berechtigt, wobei der Irrtum zu beweisen ist. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich erstattet.
     

§ 4 Preise und Eigentumsvorbehalt

  • Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. 
  • Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum von TALBOT RUNHOF. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.
  • Zusätzlich zu den angegebenen Preisen fallen Versandkosten an, die Sie bitte der Seite mit den aktuellen Versandkosten entnehmen. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
     

§ 5 Widerruf 

(1) Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

TALBOT RUNHOF    
Klenzestrasse 41     
80469 München
Fax: +49 89 236673-10
E-Mail: justask@talbotrunhof.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das in der Sendung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Weitere praktische Informationen finden Sie auch unter dem Punkt Umtausch/Retoure.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben – ausschließlich der Lieferkosten – unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;  in keinem Fall  werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der  Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise  der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,

  • die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.


(3) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine zusätzliche schützende Verpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass die in § 5 (3) genannten Empfehlungen nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Beschwerden/Streitschlichtung: Beschwerden/Streitschlichtung:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

§ 6 Lieferung

  • Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf. 
  • Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


§ 7 Anwendbares Recht und Schlussbestimmungen

Auf den Vertrag findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften

schließen
Sie haben bereits ein Konto?
  • Passwort vergessen?
Sie möchten ein neues Konto anlegen?

Johnny Talbot & Adrian Runhof freuen sich, Sie begrüssen zu dürfen!

Neues Konto anlegen

Newsletter

Johnny talbot & adrian runhof informieren sie per e-mail über neue kollektionen, hintergründe, styling und aktionen.

jetzt anmelden